-

disposable life

Danijela Pivasevic-Tenner

Wir laden herzlich ein zur Ausstellungseröffnung
am Sonntag, 24. April 2022, 12 Uhr

Begrüßung: Vorstand der Stiftung

Einleitung: Dr. Ulrich Schneider (Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf)

Die Künstlerin ist anwesend.

In vormodernen Gesellschaften gab es keinerlei materielle Verschwendungen. Alles wurde wieder zu etwas Neuem. Die Bildhauerin Danijela Pivašević-Tenner analysiert unsere heutige Gesellschaft. Dazu entzieht sie die Funktion oder die prägenden Muster von Alltagsgegenständen durch künstlerische Strategien wie Deformation, Überguss oder Partizipation des Publikums und konfrontiert so die Besucher mit ihren eigenen Gewohnheiten und Normen. In der Gerisch-Stiftung visualisiert die Künstlerin diesmal den Zersetzungsprozess von Objekten, deren einzige Aufgabe es ist nur wenige Momente in Gebrauch zu sein, bevor sie ebenso schnell wieder entsorgt werden. Der Zersetzungsprozess wird ästhetisiert, durch Übertragung von Originalen auf Porzellan und Wasser zudem beschleunigt und sogar hörbar und wirft so den Betrachtenden wieder zurück auf das eigene Handeln.

Fotos: Raphael Fischer Dieskau